Spielberichte 2018/19

Göstling - SKU Amstetten Damen 0:5 (0:1)

Erfolgreicher Saisonabschluss für die SKU Amstetten Damen

Am Sonntag den 3. Juni 2018 stand das vorerst letzte Spiel dieser Saison auf dem Programm. Beide Mannschaften kämpfen, bei heißen Temperaturen, um den 6. Platz. Die SKU Damen reisten schwer motiviert nach einem super entspannten Mannschaftstag im Haubiversum und Lunzer See nach Göstling/Ybbs.

Um 17:30 Uhr pfeift der Unparteiische die Partie an. Anfangs verlief das Spiel sehr ausgeglichen. Die Offensive des SKU Amstetten findet immer mehr ins Spiel. Mehrmals kommt Lisa Wagner über die rechte Seite, jedoch steht die Defensive der gegnerischen Mannschaft immer richtig. In der 37. Minute kam Larissa Pum gefährlich in den Strafraum und konnte nur mit einen Foul gestoppt werden. Es kommt wie es kommen musste der Unparteiische zeigt auf den 11 Meter Punkt. Johanna Schweiger tritt den Ball souverän ins Tor. Ab diesen Zeitpunkt haben die Amstettnerinnen die Gastgeberinnen im Griff. Mehrere Weitschüsse von Göstlings Mittelfeldspielerinnen konnten von Amstettens neuer Torfrau Michaela Kreuzinger gekonnt geklärt werden.

In der zweiten Halbzeit war der SKU Amstetten die dominierende Mannschaft. Die Gastgeberinnen fanden nicht mehr ins Spiel, kamen nur selten in die gegnerische Spielhälfte und scheiterten immer wieder an der gutstehenden Defensive von den Damen aus Amstetten. In Minute 51 traf Johanna Schweiger zum 0:2. 4 Minuten später tritt Larissa Pum einen ausgezeichneten Eckball, Laura Schweighuber konnte sich behaupten und bringt den Ball mit den Kopf ins Tor. In Minute 61. und 75. gelang es abermals Johanna Schweiger mit zwei schönen Toren den verdienten Sieg der Amstettnerinnen zu fixieren.

Unsere Partner