Aktuelles

Vorbereitungsspiele Sommer 2012

Alle Spiele im Überblick

            

DatumPaarungBeginnSpielort
Freitag 29. Juni 2012 SKU - Vorwärts Steyr    3:019:00 UhrErtl-Glas Stadion
Samstag 30. Juni 2012 SKU II - SG SC/FC Waidhofen/Y.   1:018:30 UhrErtl-Glas Stadion
Dienstag 3. Juli 2012 FC St. Peter/Au - SKU    0:619:00 UhrSt. Peter/Au
Freitag 6. Juli 2012 SKU II - Böhlerwerk   3:018:30 UhrErtl-Glas Stadion
Montag 9. Juli 2012 T.T.I. St. Florian - SKU   5:119:00 UhrSt. Florian
Freitag  Sonntag 13. Juli 2012  15. Juli 2012 SKU II - FC Hollenstein   6:0

18:00 Uhr   17:30 Uhr

Ertl-Glas Stadion
Freitag 13. Juli 2012 1. Runde ÖFB-Cup    SKU - SV Schwechat   0:1
Donnerstag 19. Juli 2012 SKU II - USV Viehdorf   4:218:30 UhrErtl-Glas Stadion
Freitag 20. Juli 2012 SCU Ardagger - SKU  2:119:30 UhrArdagger
Freitag 27. Juli 2012 FC Pasching - SKU  1:219:00 UhrPasching
Samstag 28. Juli 2012 Neue Heimat Linz - SKU II   2:517:00 UhrLinz
Mittwoch 1. August 2012 SC Wieselburg - SKU II19:30 UhrWieselburg
Fr/Sa/So 3.-5. August 2012 Meisterschaftsstart für beide Mannschaften

                  

       

Neue Heimat Linz :SKU Ertl Glas Amstetten II   2:5 (2:2

Heulos; Königsberger, Stankevicius, Minixhofer, Wurzer; Dirnberger, Suvalic, Pllana, Berisha M., Birtalan, Holzer Chr.

Kader:  Brandstetter, Holzer Ben., Kappl, Schuller

Tore: Pllana 2, Holzer Ch., Stankevicius, uvalic 

         

     

FC Pasching - SKU Ertl Glas Amstetten 1:2 (1:1)

 

Im letzten Testspiel vor dem RLO-Auftakt gewinnt der SKU Ertl Glas Amstetten durch ein Last-Minute-Tor vom Elfmeterpunkt. Die physisch und spielerisch sehr starke Mannschaft von Pasching geht bereits in der Anfangsphase nach einem Eckball, der per Kopf an die Strafraumgrenze abgelegt wird, in Führung. Die SKU-Hintermannschaft war mit den Köpfen noch in der Kabine.

  

In den ersten 20 Minuten bleiben die Heimischen im Waldstadion ganz klar tonangebend und entwickeln ein schnelles und druckvolles Spiel, Amstetten hat in dieser Phase viel Mühe in das Spiel zu finden. Pasching wird aus Standardsituationen noch 2x torgefährlich, der SKU nur einmal. In der 22. Minute pariert SKU-Goalie Haas einen äußerst fraglichen Foulelfmeter mit einer sehenswerten Parade.

 

Erst nach einer knappen halben Stunde entwickelt sich ein Duell auf Augenhöhe und der SKU gleicht durch einen Freistoß von Teurezbacher aus 17 m Entfernung aus. Dem Treffer war ein Lattenköpfler von Daniel Brauneis und ein anschließendes Foulspiel voraus gegangen.

 

Bis zur 60. Minute verläuft die Begegnung ausgeglichen und temporeich. Danach schwinden die Kräfte auf beiden Seiten und es sind die Paschinger, die zur Mitte der zweiten Halbzeit 3-4 gute Einschussmöglichkeiten ungenützt lassen. In der Schlussphase legen die Thonhofer-Schützlinge noch einmal den Vorwärtsgang ein und bekommen nach einem Foul an Rülling zu Recht einen Elfmeter zuerkannt, den Daniel Brauneis bombensicher zum 1:2-Endstand verwandelt.

 

Die Freude über den Siegestreffer blieb verhalten, denn der gefoulte Fabian Rülling zog sich bei dieser spielentscheidenden Szene möglicherweise eine schwerere Knieverletzung zu. Der SKU wünscht auf diesem Weg alles Gute!

 

Torschützen:

1:0 Berchtold (2.)

1:1 Martin Teurezbacher (28., Freistoß)

1:2 Daniel Brauneis (90., Elfmeter)

 

Aufstellung SKU:

Haas (78. Affengruber); Plank (54. Günther), Holzer (60. Lettner), Achleitner, Fahrngruber; Kozelsky, Wurm (78. Reikersdorfer),  Lärnsack (60. Krimberger, Ebenhofer (60. Rülling); Brauneis.

 

                  

SCU Ardagger - SKU Ertl Glas Amstetten 2:1 (1:1)

        

Affengruber (46. Haas); Plank, Holzer, Lettner (46. Ebenhofer), Fahrngruber; Kozelsky (46. Lärnsack), Wurm (46. Günther), Achleitner, Teurezbacher, Krimberger (46. Rülling); Brauneis.

Tor für SKU: Brauneis (44.)

 

SKU Ertl Glas Amstetten II : SV Viehdorf   4:2  (3:2)

Eddenhofer; Brandstetter (Gastspieler), Grubhofer, Korn M., Schwarzl; Gastspieler, Stankevicius, Suvalic, Berisha M., Sadriu; Birtalan

Tore:  Stankevicius 2, Berisha M., Suvalic

      

         

SKU Ertl Glas Amstetten II : FC Hollenstein   6:0  (2:0)

Eddenhofer; Grubhofer (Sadriu), Minixhofer, Korn M., Schwarzl (Brandstetter); Stankevicius (Schuller), Wurzer (Holzer Chr.), Suvalic, Berisha M., Palzer; Birtalan

Tore:  Palzer 2, Berisha M., Birtalan, Holzer Chr., Suvalic

  

                   

St. Florian - SKU Ertl Glas Amstetten 5:1 (3:1)

        

Aufstellung SKU:

Haas; Günther (46. Holzer), Lettner, Datzberger, Fahrngruber; Plank (46. Wurm), Achleitner; Kozelsky (85. Palzer), Lärnsack (46. Krimberger), Rülling; Brauneis.

Tor für SKU: Rülling

     

                   

SKU Ertl Glas Amstetten II : KSV Böhlerwerk   3:0  (0:0)

Heulos; Grubhofer (Meranli), Minixhofer, Korn M., Schwarzl; Dirnberger (Brandstetter), Achleitner T., Wurzer (Decker, Schuller), Suvalic, Berisha M. (Birtalan); Palzer,

Tore:  Palzer, Birtalan, Suvalic

     

          

St. Peter/Au - SKU Ertl Glas Amstetten 0:6 (0:1)

Das 2. Vorbereitungsspiel gewann der SKU Ertl Glas Amstetten am DI 3.7. in St. Peter 0:6 (Halbzeit 0:1). Amstetten war über die gesamte Spieldauer klar spielbestimmend und setzte die Überlegenheit im 2. Abschnitt auch entsprechend in Tore um.

 

Torschützen:

40. Datzberger Stefan

65. Brauneis Daniel

67. Rülling Fabian

70. Holzer Mario

72. Kozelsky Arno

75. Brauneis Daniel

        

Aufstellung SKU:

Affengruber (46. Haas); Günther, Lettner (46. Mario Holzer), Datzberger, Fahrngruber; Plank (46. Wurm), Achleitner; Kozelsky (74. Palzer), Lärnsack (60. Rüllingt), Rülling (46. Ebenhofer); Brauneis.

         

         

        

SKU Ertl Glas Amstetten – Vorwärts Steyr (3:0):

Das 1. Vorbereitungsspiel des SKU Ertl Glas Amstetten (RLO) am 29.6.2012 gegen Vorwärts Steyr endete 3:0 (Halbzeit 2:0).

 

Torschützen:

Plank (Elfmeter in 5. Minute)

Fahrngruber (35.)

Kozelsky (90.).

              

Aufstellung SKU:

Haas (46. Affengruber); Günther, Mario Holzer (46. Lettner), Datzberger, Fahrngruber; Plank (46. Wurm), Achleitner (46. Reikersdorfer); Rülling, Krimberger, Ebenhofer; Kozelsky.

 

Nach der ersten harten Trainingswoche unter dem neuen Trainer Heinz Thonhofer war der Absteiger aus der Regionalliga Mitte – Vorwärts Steyr - zu Gast im Ertl-Glas-Stadion. Der SKU dominierte über die gesamte Spielzeit das Geschehen und siegte bei hochsommerlichen Temperaturen verdient. Die beiden neuen Mittelfeldspieler Krimberger und Rülling spielten durch und konnten ihr Können unter Beweis stellen. Die beiden neuen Torhüter Haas und Affengruber spielten jeweils eine Halbzeit und waren bei ihrem ersten Auftritt für den SKU sehr wenig beschäftigt. Der neue Stürmer vom GAK – Daniel Brauneis – stößt erst ab 1.7. zur Mannschaft.

 

Trainer Thonhofer: „Für das erste Kennenlernen können wir zufrieden sein, die Neuen sind vom Charakter und vom Können eine Bereicherung“.

           

              

  

Unsere Hauptsponsoren

Eine Gesamtliste unserer Sponsoren finden Sie hier