Spielberichte Herbst 2011

 

Spielbericht 14. Runde – 1. Klasse West, Freitag, 4. November 2011

 

 

SKU Ertl Glas Amstetten II – Union Neuhofen/Y. 0:2 (0:1)

 

 

Michael Reikersdorfer trifft gegen Ex-Kollegen

 

Die Partie verlief lange Zeit ausgeglichen, Neuhofen konnte eine Drangphase zu Mitte der ersten Hälfte noch nicht zu einem Torerfolg nützen. Die Hausherrn hatten mit einem tollen Schuss von Adi Suvalic großes Pech, denn der scharfe Schuss aus 20 Metern klatschte vom Lattenkreuz ins Feld zurück.

 

Eine Minute vor dem Pausenpfiff gelang Neuhofen durch Legionär Radim Sklenicka doch der Führungstreffer, der eine Unsicherheit von Königsberger und Graf aus rechter Position zum 0:1 nützen konnte.

 

Im 2. Spielabschnitt bemühte sich Amstetten um den Ausgleichstreffer, doch das Spiel nach vorne war zu ideenlos und zu wenig energisch. Torhüter Graf rettete im Gegenzug einige Male für seine Farben in höchster Not. Kurz vor Spielende stellte Michael Reikersdorfer gegen seine Ex-Kollegen aus dem Amstettner Nachwuchs mit einem schönen Treffer den 0:2-Endstand her.

 

 

SKU Ertl Glas Amstetten:

Christoph Graf; Thomas Schwarzl (83. Alexander Decker), Jan Minixhofer, Lukas Sündhofer, Matthias Königsberger (64. Mujo Mutapcic); Fabian Palzer, Thomas Achleitner, Manuel Leitgeb, Adi Suvalic, Benjamin Holzer (72. Thomas Jetzinger); Markus Weinstabl.

 

Torfolge:

0:1 (45.) Radim Sklenicka

0:2 (86.) Michael Reikersdorfer

 

Schiedsrichter:

Josef Payerl

 

 

Spielbericht 12. Runde – 1. Klasse West, Samstag, 22. Oktober 2011

 

 

SVU Mauer - SKU Ertl Glas Amstetten II – 2:1 (1:0)

 

 

Knapper Heimsieg für den Tabellenführer im Derby

 

Beide Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig und richteten lange Zeit ihr Hauptaugenmerk auf die Defensive. Keines der beiden Teams riskierte mehr als notwendig und Torchancen waren absolute Mangelware.

 

Dennoch gingen die Hausherren nach einem Eckball durch Milan Samardzic in Führung: der Legionär nutzte einen Stellungsfehler der Amstettner Hintermannschaft und beförderte das Leder in der 39. Minute über die Linie.

 

Nur wenige Minuten nach dem Seitenwechsel gelang dem SKU der Ausgleich. Markus Weinstabl tauchte nach einem hohen Ball halblinks vor dem Tor der Gastgeber auf und bugsierte den Ball ins lange Eck zum 1:1.

Tabellenführer Mauer schwächte sich nach einer knappen Stunde numerisch selbst. Torschütze Samardzic wurde nach einer Tätlichkeit mit rot vom Feld geschickt.

 

Am Spielverlauf änderte dieser Ausschluss allerdings nur wenig. Mauer wurde in Unterzahl stärker und erzielte nach einer Einzelaktion des zweiten Legionärs Ljubisa Strbac den 2:1-Siegestreffer. Die Amstettner Youngsters vergaben in weiterer Folge zwei große Chancen zum Ausgleich. Mauer behielt dennoch die Führung und feierte mit dem Glück des Tüchtigen den zehnten Sieg im elften Spiel.

 

SKU Ertl Glas Amstetten:

Pascal Breiteneder; Thomas Achleitner, Jan Minixhofer, Lukas Sündhofer, Manuel Leitgeb; Christian Aigner (76. Thomas Jetzinger), Fabian Palzer, Robert Pervorfi (68. Alexander Decker), Adi Suvalic (84. Engin Güclü), Benjamin Holzer; Markus Weinstabl.

 

Torfolge:

1:0 (39.) Milan Samardzic

1:1 (49.) Markus Weinstabl

2:1 (67.) Ljubisa Strbac

 

 

Spielbericht 9. Runde - 1. Klasse West, Freitag 30.9.2011

 

SKU Ertl Glas Amstetten II – Neustadtl 0:3 (0:0)

 

 

Heimschlappe nach vergebenen Großchancen

 

Das Spiel verlief über weite Strecken ausgeglichen und Amstetten vergab durch Rene Pitzl eine Topchance auf den Führungstreffer in der 1. Halbzeit.

 

Nach Seitenwechsel war es zunächst der Amstettner Christian Aigner, der einen weiteren Sitzer für die Heimelf ungenützt ließ. Im Gegenzug gingen die Gäste aus einem Elfmeter in Führung, die sie bis zum Ende zu einem klaren 0:3 ausbauen konnten. Aufgrund der stärkeren zweiten Hälfte war der Sieg der Gäste verdient.

 

SKU Ertl Glas Amstetten II:

Stefan Korn; Thomas Achleitner, Thomas Fasching, Jan Minixhofer (82. Alexander Decker), Thomas Schwarzl; Christian Aigner, Thomas Jetzinger (54. Robert Pervorfi), Engin Güclü, Benjamin Holzer (71. Mathias Königsberger); Rene Pitzl, Markus Weinstabl.

 

Torfolge:

0:1 (53.) Popa Adrian-Nicu (Elfmeter)

0:2 (71.) Hans-Peter Ziseritsch

0:3 (85.) Milan Horak

 

 

          

Spielbericht 8. Runde – 1. Klasse West, Samstag, 24. September 2011

      

SV Gottsdorf/M./P. - SKU Ertl Glas Amstetten II  6:3 (3:2)

         

Unnötige Niederlage nach 2:0 Führung

            

Nach den beiden 1:0 Siegen gegen Blindenmarkt und Gresten wollten die SKU-Youngsters das Triple perfekt machen und einen weiteren Sieg landen.

Die Mannschaft begann vielversprechend und ging verdient mit 2:0 in Führung (Eigentor nach Freistoß Stankevicius, Freistoß Palzer). Danach riss der Faden durch taktische Fehler und mangelnder Spieldisziplin und die Heimmannschaft konnte aus dem Nichts das Spiel drehen.

Nach der Pause zückte der Schiedsrichter noch 9 Karten; Fazit: SKU - 9 Gelbe Karten, 1 x Gelb/Rot, 1xRot / Gottsdorf  2 Gelbe Karten. Der SKU beendete die Partie mit 9 Mann und ließ wertvolle Punkte in Gottsdorf liegen.

          

SKU Ertl Glas Amstetten II:

Markus Friesenecker; Thomas Schwarzl (79. Minixhofer), Thomas Achleitner, Thomas Fasching, Manuel Leitgeb (53. Suvalic); Fabian Palzer, Robert Pervorfi, Thomas Jetzinger, Vitalis Stankevicius (44. Pitzl), Benjamin Holzer; Markus Weinstabl.

            

Torfolge:

0:1 (12.) Eigentor

0:2 (16.) Palzer

1:2 (33.) Gotsmi

2:2 (41.) Bednar (Elfmeter)

3:2 (42.) Winkler

4:2 (59.) Bednar (Elfmeter)

5:2 (66.) Pacholik

5:3 (72.) Suvalic

6:3 (80.) Racher

      

Gelbe Karten:

Friesenecker, Achleitner, Palzer, Pervorfi, Stankevicius, Pitzl, Leitgeb, Suvalic, Holzer

    

Gelb/Rot: Palzer

       

Rot:   Suvalic

          

           

Spielbericht 7. Runde – 1. Klasse West, Freitag, 16. September 2011

       

SKU Ertl Glas Amstetten II – Gresten 1:0 (0:0)

     

2. Sieg in Folge

           

Nach dem 1:0-Auswärtssieg in Blindenmarkt gelang im Heimspiel gegen Gresten genau das gleiche Ergebnis - ein knapper Sieg nach einer ausgeglichenen Partie. Die Gäste haderten mit einer harten Schiri-Entscheidung nach einem nicht gegebenen Elfmeter.

 

Der wiedergenesene Vitalis Stankevicius setzte sich in der 67. Minute auf der linken Flanke energisch durch und bediente den in der Mitte mitgelaufenen Thomas Jetzinger mit einem idealen Stanglpass. Der kurz zuvor eingewechselte Jetzinger hatte keine Mühe den Ball über die Linie zu drücken.

        

SKU Ertl Glas Amstetten:

Christoph Graf; Thomas Schwarzl, Thomas Achleitner, Thomas Fasching (80. Rene Pitzl), Manuel Leitgeb; Fabian Palzer, Robert Pervorfi (61. Thomas Jetzinger), Vitalis Stankevicius, Engin Güclü (88. Patrick Birtalan), Benjamin Holzer; Markus Weinstabl.

         

Torfolge:

0:1 (67.) Thomas Jetzinger

 

 

SKU Ertl Glas Amstetten II – Ybbsitz 0:4 (0:1)

                  

Erste Niederlage für Amstetten 1b

                                 

Nach zwei Siegen und zwei Unentschieden gab es für Amstetten an diesem Abend gegen die Gäste aus Ybbsitz nichts zu holen und man musste die erste Saisonniederlage hinnehmen.

 

Ybbsitz geht nach einer halben Stunde durch einen Volleyschuss von Lukas Leichtfried in Führung. Die Halbzeitführung ging in Ordnung, da Ybbsitz noch drei weitere Aluminiumtreffer zu verzeichnen hatte.

 

Nach dem Seitenwechsel bemühte sich die Heimelf redlich und spielte gekonnt aus der eigenen Hälfte heraus. Große Gefahr für das Gästetor konnte man jedoch nicht erzeugen. Nach einer Amstettner Drangperiode erzielte Legionär Toth mit einem Drehschuss aus kurzer Distanz das 0:2 für Ybbsitz.

 

Durch einen Ausschluss nach knapp 70 Minuten schwächte sich Amstetten selbst und musste in der Folge noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen. Toth stellte in Minute 81 mit seinem zweiten Treffer auf 0:3 und der lange Marko Marjanovic köpfelte kurz vor dem Ende noch zum 0:4 ein. Verdiente drei Punkte für die Mannen aus Ybbsitz.

 

Aufstellung SKU Ertl Glas Amstetten II:

Pascal Breiteneder; Thomas Schwarzl (72. Markus Weinstabl), Jan Minixhofer, Thomas Fasching, Manuel Leitgeb - Fabian Palzer (46. Thomas Jetzinger), Robert Perforvi, Adi Suvalic, Martin Ivos, Benjamin Holzer (81. Engin Güclü) - Rene Pitzl

 

Torfolge:

0:1 (31.) Leichtfried

0:2 (57.) Toth

0:3 (81.) Toth

0:4 (87.) Marjanovic

 

Gelb-rote Karte:

Martin Ivos (68., Foul)

 

 

 

Spielbericht 4. Runde – 1. Klasse West,  Samstag, 27. August 2011

      

ASK Hausmening - SKU Ertl Glas Amstetten II 1:1 (0:0)

      

      

Weiterer Punktgewinn duch Amstetten 1b

          

In der 4. Runde konnte die junge Mannschaft erstmals Derbyluft in Hausmening schnuppern. In einer kampfbetonten Partie trennte man sich letztendlich mit einem gerechten Remis. Die Hausherren gingen in der 76. Minute nach einem Abwehrfehler durch Xhema Arben 1:0 in Führung. In der 83. Minute musste Hausmenings Torwart Kwartnik nach Torraub den Platz verlassen, den dafür verhängten Freistoß verwandelte Markus Weinstabl zum gerechten Ausgleich.

        

SKU Ertl Glas Amstetten:

Christoph Graf; Thomas Schwarzl, Jan Minixhofer, Michael Korn (66. Thomas Jetzinger), Manuel Leitgeb; Christian Aigner (20. Markus Weinstabl), Fabian Palzer, Thomas Achleitner, Benjamin Holzer, Adi Suvalic; Rene Pitzl

         

Torfolge:

1:0 (76.) Xhema Arben

1.1 (83.) Markus Weinstabl

             

Gelbe Karten  SKU:

Holzer, Weinstabl, Schwarzl

               

   

Spielbericht 3. Runde – 1. Klasse West,  Freitag, 19. August 2011

      

SKU Ertl Glas Amstetten II – Union Haag 2:2 (1:1)

      

      

Amstetten 1b punktet weiter

          

In der 3. Runde musste die junge Mannschaft von Trainer Alex Buchberger erstmals einen Punkteverlust hinnehmen. Nachdem man einen frühen Rückstand in eine 2:1-Führung umdrehte, schlug der Haager Goalgetter Milan Capek ein zweites Mal zu und somit endete die Partie mit einem gerechten Remis.

       

SKU Ertl Glas Amstetten:

Pascal Breiteneder; Jan Minixhofer (73. Thomas Jetzinger), Michael Korn, Thomas Fasching, Manuel Leitgeb; Christian Aigner, Fabian Palzer (69. Engin Güclü), Thomas Achleitner, Benjamin Holzer (70. Markus Weinstabl), Adi Suvalic; Rene Pitzl

         

Torfolge:

0:1 (12.) Milan Capek

1.1 (16.) Michael Korn

2:1 (53.) Fabian Palzer

2:2 (57.) Milan Capek (Freistoß)

             

Gelbe Karten  SKU:

Jetzinger, Korn M.

        

             

        

Spielbericht 2. Runde – 1. Klasse West, Samstag, 13. August 2011

         

SV Scheibbs  - SKU Ertl Glas Amstetten II  1:2 (0:0)

         

Amstetten 1b siegt auch in der Fremde!

           

Unsere junge Truppe kann auch das schwere Auswärtsspiel in Scheibbs gewinnen. Thomas Achleitner bringt den SKU II in 63. Minute mit 1:0 in Führung, die Entscheidung fällt in der 77. Minute durch Rene Pitzl mit dem 2:0.

                     

SKU Ertl Glas Amstetten:

Christoph Graf; Minixhofer Jan, Michael Korn, Thomas Fasching, Manuel Leitgeb; Fabian Palzer (45. Thomas Achleitner), Thomas Fasching (56. Thomas Jetzinger), Benjamin Holzer, Christian Aigner (76. Markus Weinstabl), Adi Suvalic; Rene Pitzl

        

Torfolge:

0:1 (63.) Thomas Achleitner

0:2 (77.) Rene Pitzl

1:2 (80.) Richard Ehrlich

                

         

                
Spielbericht 1. Runde – 1. Klasse West, Freitag, 05. August 2011

        

SKU Ertl Glas Amstetten II – SG Waldhausen/G. 2:0 (1:0)

 

Amstetten 1b siegt zum Meisterschaftsauftakt

           

In einer ausgeglichenen Partie setzt sich die junge Amstettner Mannschaft von Trainer Alexander Buchberger am Ende mit 2:0 durch. Matthias Königsberger bringt die Hausherren früh durch einen Weitschuss in die lange Kreuzecke in Führung (12.). Die Gäste vergeben in Halbzeit eins sogar einen Elfmeter und verlieren damit ihr Auftaktspiel in der 1. Klasse. Durch einen direkt verwandelten Eckball stellt Adi Suvalic in Minute 61 den Endstand für seine Farben her.

           

SKU Ertl Glas Amstetten:

Pascal Breiteneder; Mathias Königsberger (71. Ahmedin Mutapcic), Michael Korn, Thomas Schwarzl, Manuel Leitgeb; Fabian Palzer (86. Konstantin Dirnberger), Engin Güclü (67. Patrick Birtalan), Benjamin Holzer, Adi Suvalic, Markus Weinstabl; Rene Pitzl

        

Torfolge:

1:0 (12.) Mathias Königsberger

2:0 (61.) Adi Suvalic

       

Gelbe Karte:

Pascal Breiteneder (20., Foul)

 

   

 

 

         

 

 

SKU Ertl Glas Amstetten II – Gresten 1:0 (0:0)

2. Sieg in Folge

Nach dem 1:0-Auswärtssieg in Blindenmarkt gelang im Heimspiel gegen Gresten genau das gleiche Ergebnis - ein knapper Sieg nach einer ausgeglichenen Partie. Die Gäste haderten mit einer harten Schiri-Entscheidung nach einem nicht gegebenen Elfmeter.

 

Der wiedergenesene Vitalis Stankevicius setzte sich in der 67. Minute auf der linken Flanke energisch durch und bediente den in der Mitte mitgelaufenen Thomas Jetzinger mit einem idealen Stanglpass. Der kurz zuvor eingewechselte Jetzinger hatte keine Mühe den Ball über die Linie zu drücken.

 

SKU Ertl Glas Amstetten:

Christoph Graf; Thomas Schwarzl, Thomas Achleitner, Thomas Fasching (80. Rene Pitzl), Manuel Leitgeb; Fabian Palzer, Robert Pervorfi (61. Thomas Jetzinger), Vitalis Stankevicius, Engin Güclü (88. Patrick Birtalan), Benjamin Holzer; Markus Weinstabl.

 

Torfolge:

0:1 (67.) Thomas Jetzinger

 

 

Spielbericht 5. Runde – 1. Klasse West, Freitag, 2. September 2011    

 

 

SKU Ertl Glas Amstetten II – Neustadtl 0:3 (0:0)

 

 

Heimschlappe nach vergebenen Großchancen

 

Das Spiel verlief über weite Strecken ausgeglichen und Amstetten vergab durch Rene Pitzl eine Topchance auf den Führungstreffer in der 1. Halbzeit.

 

Nach Seitenwechsel war es zunächst der Amstettner Christian Aigner, der einen weiteren Sitzer für die Heimelf ungenützt ließ. Im Gegenzug gingen die Gäste aus einem Elfmeter in Führung, die sie bis zum Ende zu einem klaren 0:3 ausbauen konnten. Aufgrund der stärkeren zweiten Hälfte war der Sieg der Gäste verdient.

 

SKU Ertl Glas Amstetten:

Stefan Korn; Thomas Achleitner, Thomas Fasching, Jan Minixhofer (82. Alexander Decker), Thomas Schwarzl; Christian Aigner, Thomas Jetzinger (54. Robert Pervorfi), Engin Güclü, Benjamin Holzer (71. Mathias Königsberger); Rene Pitzl, Markus Weinstabl.

 

Torfolge:

0:1 (53.) Popa Adrian-Nicu (Elfmeter)

0:2 (71.) Hans-Peter Ziseritsch

0:3 (85.) Milan Horak

 

 

Unsere Partner